Donnerstag, 12. Oktober 2017

Mammografie und Geburtstag

Meine erste Mammografie nach der OP...

Ja, ich war bissl spät dran, da ich aber brav alle 3 Monate zur Nachsorge gehe, verrutschte die Mammo irgendwie.

Es war soooo nervenaufreibend! Ich wollte es ja nicht glauben, aber die Ängste kommen tatsächlich wieder. Ob der Krebs zurück ist. Ob alles ok ist. Sowas halt. Und es ist alles ok! Juuuhuuuu! Die Untersuchung als solche empfinde ich übrigens nur als etwas unangenehm, aber das wars auch. Zahnarzt ist bedeutend schlimmer.


Uuuund noch was schönes: unsere Mittlere wird in ein paar Tagen 6 Jahre alt und daher stecken wir mitten in den Geburtstagsvorbereitungen! Das wird eine grosse Party.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen