Samstag, 21. Mai 2016

T3 nach 5. PAC

T3: gähn! Diese Woche war sehr anstrengend. Ich merke, wie heute endlich der Streß von mir fällt und mein Körper sich entspannen will. Wo geht das am Besten? Im Garten natürlich!

Am Donnerstag war ich im Brustzentrum, der olle Karsten wurde vermessen. Und das Ergebnis ist der Wahnsinn! Der große Herd ist max. 1,5 * 1,5 cm und der kleine Herd max. 0,8 * 0,8 cm. Sie sind also quasi verschwunden! Und die Lymphknoten sind alle unauffällig. Prinzipiell könnte sogar überlegt werden, brusterhaltend zu operieren, aber das möchte ich nicht. Da ich auch eher keine Bestrahlung machen muss, könnte auch sofort der Wiederaufbau gemacht werden. Aber auch das möchte ich nicht. Ich möchte erst das Kapitel Krebs schliessen, bevor ich anderes anfange. Und ein Wiederaufbau kann länger dauern.

So. Das wars an aktuellen Neuigkeiten. Anbei noch ein Bild meiner neusten Tulpen. So dunkelviolett, dass sie schwarz wirken.

1 Kommentar:

  1. Das sind doch durchaus sehr gute Nachrichten und du weißt genau was du willst, das ist perfekt.
    Deine Tulpen sind der HAMMER!!!!

    AntwortenLöschen