Donnerstag, 28. Januar 2016

T2 nach 1. Zyklus EC

T2 nach Chemo: das Leitungswasser schmeckt süß.
Kopfweh wie bei nem Kater, Bauchweh, wenig Appetit, Schwindel, Atemnot, Herzasen, stärkerer Tinnitus als sonst, total erschöpft, komm seit mittags kaum ausm Bett, da ich sonst sofort anfange zu zittern. Vormittags bissl gestrickt und der HHH zugesehen. Licht- und geräuschempfindlichkeit ist nach wie vor, bestimmte Gerüche müssen auch nicht sein.
Aber mir gehts gut.

1 Kommentar:

  1. Hallo Patricia,
    Ich lese eben erst deine Posts vom neuen Jahr! Das tut mir so leid!
    Und dass es dir während der Chemotherapie total besch...geht ist klar!
    Ich wünsche dir ganz viel Kraft und Durchhaltevermögen ! Schmeißt den Karsten so bald wie möglich raus!
    Ganz liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen