Samstag, 5. Januar 2013

30 in 300

Liv Äpplegrön hat eine wunderbare Aktion gestartet, bei der ich uuunbeediingt dabei sein muss ;)

30 Dinge, die ich in den nächsten 300 Tagen ENDLICH schaffen will!


Ihre Beschreibung dazu:

Welche 30 Dinge möchtest Du endlich in den nächsten 300 Tagen angehen? (ohne Rangfolge, spontan und aus dem Herzen!)
- Sachen, die immer wieder aufgeschoben werden
- Dinge, für die am Ende des Tages mal wieder keine Zeit war oder auch 
- Herzenswünsche, die aus irgendeinem bequemen Grund bisher nicht erfüllt wurden. 


Ich finde die Idee sehr schön und bin gespannt, was ich denn wirklich schaffe und was nur ein Wunsch bleibt :D

Und hier sind MEINE 

30 Dinge, die ich in den nächsten 300 Tagen ENDLICH schaffen will! 

Start: 5.1.2013, Ende: 1.11.2013



1. Eine freundlichere Zahl auf der Waage.
2. Geld für 30. Geburtstag zurück legen.
3. Stoffregal aufräumen, sortieren und tauschen. (Schon angefangen...)
4. Den Schlafzimmerschrank aufräumen.
5. Die im Kopf umherschwirrenden Nähprojekte aufschreiben UND nähen.
6. Ordnung in die Buchführung bringen. (Schon angefangen...)
7. Fotodateien sortieren (von drei Rechnern...). (Schon angefangen...)
8. Ebooks sortieren (auch auf drei Rechnern verteilt...). (Schon angefangen...)
9. Meine eigenen Schnitte marktreif werden lassen.
10. Die drei alten Nähmaschinen wieder in Gang bringen.
11. Balkon aufräumen
12. Neuen Staubsauger kaufen :-D
13. Fahrrad zur Reperatur bringen.
14. Verkaufsregale in drei versch. Läden mieten (müssen nicht zwingend in B sein). (Schon angefangen...)
15. An Märkten teilnehmen.
16. Zum Friseur gehen (ich schneid eigentlich selbst...).
17. Mit Herrn Erdbeer einmal im Monat etwas ohne die Kinder machen (zählt doch dann 10 Mal, oder? Grins).
18. Das Zimmer der Großen mal wieder aufhübschen.
19. Den Wohnungsmarkt kennen lernen. (Umziehen oder nicht...)
20. Die Patentante der Kinder mit den Kindern besuchen.
21. Pinnwände aus Leinwänden fürs Wohnzimmer basteln. (Wir haben da noch so ne schöne grosse freie Wandfläche UND die Leinwände sind auch schon da...)
22. Fürs Babyspielzeug einen guten Platz finden. (Das liegt im Wohnzimmer rum).
23. Den TV wieder anschließen. (Schauen momentan übern Laptop...).
24. Öfter in die Kirche gehen...
25. Den Blog bekannter machen. (Wie macht man sowas?)
26. Einen Etsyshop eröffnen.
27. Den Dawandashop besser pflegen.
28. Im Ostseeurlaub an Ostern ins Meer hüppen, auch wenns kalt ist!
29. Der Patentante der Kinder ein schönes Geburtstagsgeschenk schenken.

Uuuund

30.  Endlich mal wieder ins Kino gehen :) (Ich war schon ewig nimmer)

Kommentare:

  1. Liebe Frau Erdbeer! Da hast Du ja jede Menge vor! Hut ab, wenn Du alles schaffst. Aber dafür sind wir ja da! We´re watching you. Toi, toi toi. Du bist verlinkt! Kram, Liv Äpplegrön

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ick sach ma, nich kleckern, klotzen! ;)

      Danke :)

      Löschen
  2. so eine Liste brauche ich auch :-), dann schaffe ich vielleicht mal was

    AntwortenLöschen